Stellenangebote

Stellenangebot
Entwicklungsingenieur/in
Alternative Fügetechnologie

zur Übersicht
Unser Mandant ist ein führender Hersteller von Textilien für den Bereich HealthCare mit Sitz in Nordrhein-Westfalen, wirtschaftlich gesund und wachstumsorientiert. Innovationen in hoher Qualität werden hier entwickelt, produziert und weltweit vertrieben. Ästhetik und Design für medizinisches Textil? Auch hierauf wird größte Sorgfalt gelegt. Kompetenz, Identifikation und Begeisterung sind wichtige Erfolgsfaktoren der MitarbeiterInnen und damit des Unternehmens.

Das F&E-Team wird um einen Produktenwickler (m/w) erweitert: Eine neu geschaffene Spezialisten-Position mit hohem innovativem Stellenwert und viel Gestaltungspotential als

Entwicklungsingenieur/in

Alternative Fügetechnologie

Ihre Aufgaben:
  • Kreative Weiterentwicklung des Produktportfolios sowie möglicher Produktionsverfahren für Alternative Fügetechnik
  • Durchführen von Entwicklungsprojekten
  • Initiieren von Produktionsversuchen
  • Mitwirkung bei der Festlegung von Qualitätsanforderungen und Toleranzen, in Zusammenarbeit mit Qualitätssicherung und Marketing
  • Begleitende Begutachtung, Auswahl und Optimierung von neuen Maschinen, Verfahren, Zubehör inkl. Tauglichkeitsprüfung
  • Ausbau und Pflege eines Netzwerkes zu relevanten internen und externen Entwicklungspartnern (Institute etc.)
Ihr Profil:
  • Studium (z.B. Textiltechnik, Bekleidungstechnik, Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Kunststoff etc.) oder vergleichbar erworbenes Know-how
  • Angewandtes Wissen von alternativen Fügeverfahren Hochfrequenz-Schweißen, Ultraschall-Schweißen, Klebtechnik usw.
  • Erfahrung und Lösungskompetenz in textilen Fragestellungen, idealerweise auch bezüglich Alternativen zur Nähtechnik
  • Neugierig, analytisch und kreativ - mit hoher Eigenmotivation und einer guten Portion Tüftlermentalität
  • Netzwerker und Teamplayer
  • Englisch und gelegentliche Reisebereitschaft
Wir bieten:
  • Eine zukunftsorientierte und kreative Herausforderung in innovativem Umfeld
  • Einen Arbeitgeber, der Initiative und Engagement schätzt, fördert und honoriert
  • Ein modernes Arbeitsumfeld und eine attraktive Vergütung

Für erste Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Beraterin Elisabeth Krüger oder Ulrike Berner, Tel. 09221 9573-0. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte – unter Angabe der Projektnummer 1217003HP – an KRÜGER / VÄTH Personal- und Unternehmensberatung BDU, E-Mail info@kvp-ku.eu. Diskretion sichern wir ausdrücklich zu.
zur Übersicht